Windeln mit dem EU-Ecolabel: jetzt auch in Belgien verfügbar!

Seit 2014 wurde eine neue Produktgruppe mit dem EU-Umweltzeichen auf dem Markt lanciert. Die neue Produktgruppe umfasst Windeln, Damenbinden, Tampons und Brustkompressen. Die Hygieneprodukte mit dem EU-Umweltzeichen bieten wichtige Vorteile. So sind die verwendeten Rohstoffe mehr umweltvertretbar und enthalten die Produkte keine gefährlichen Stoffe, die der Gesundheit des Menschen schaden.

Windeln und andere absorbierenden Hygieneprodukte haben eine schwere Auswirkung auf die Umwelt.  Dank des EU-Umweltzeichens können Konsumenten jetzt eine umweltbewusstere Wahl treffen. Erstens sind die verwendeten Rohstoffe mehr umweltvertretbar. So muss ein Teil des Papierbreis, der in den absorbierenden Hygieneprodukten verarbeitet wird, von nachhaltig verwalteten Wäldern stammen. Der Rest muss von kontrollierten Quellen stammen. Auβerdem müssen Unternehmen bei der Herstellung des Breis die Umwelt selber berücksichtigen. So dürfen die Hersteller nicht mittels Chlorgas bleichen, gibt es Grenzwerte für den Ausstoβ von Schwefelverbindungen und anderen umweltverschmutzenden Stoffen, und auβerdem muss der CO2-Ausstoss beschränkt werden. Die Unternehmen, die die Kunststoffe herstellen, müssen nachweisen, dass sie Wasser und Energie sparen en und ihre Abfälle verwalten. Bei der Herstellung der Hygieneprodukte selber müssen die Abfälle beschränkt sein.

Die Windeln und Damenbinden mit dem EU-Umweltzeichen sind genauso gut wie dieselben Produkte ohne das EU-Umweltzeichen. Ein wichtiges Kriterium zum Erreichen des EU-Umweltzeichens ist ja die Qualität der Produkte. Die Qualität der Produkte muss wenigstens gleichwertig sein. So werden im Voraus einige Eigenschaften getestet, wie die Absorption und der Durchsickerschutz, die Hautfreundlichkeit, die Passform und der Komfort und schlieβlich auch die Gesamtleistung.

Die Hygieneprodukte mit dem EU-Umweltzeichen sind auβerdem besser für Ihre Gesundheit. Erstens enthalten die Hygieneprodukte des EU-Umweltzeichens fast keine Farbstoffe. Farbstoffe sind eigentlich überflüssig für die Leistung des Produktes, und deswegen müssen sie auf ein Minimum reduziert werden (Teile, die mit der Haut in Kontakt kommen, dürfen nicht gefärbt werden, andere Teile dürfen schon bedruckt werden, zum Beispiel zur Markierung der Stelle der Klebestreifen). Darüber hinaus enthalten die für Kinder bestimmte Produkte, die Tampons und Brustkompressen mit dem EU-Umweltzeichen keine Geruchsstoffe. Sehr viele Parfüme (oder deren Substanzen) können eine allergische Reaktion auslösen. Vor allem Kinder, deren Haut jeden Tag mit Windeln in Kontakt kommt, sind dagegen empfindlich.

Windeln mit dem EU-Umweltzeichen sind jetzt bereits in Belgien verfügbar unter der Hausmarke von Kruidvat. Damenbinden, Tampons und Brustkompressen lassen noch ein bisschen auf sich warten.